05.10.12 Groezinger @ Raindance FilmFestival London

 

http://www.globalhome-derfilm.de/

 

Location: Ranindance Film Festival, Apollo Cinema, 19 Lower Regent Street, London

Time:      20h15

Entrance fee: see belo / link

 

 

More information: http://www.raindance.org/site/index.php?id=594%2C9218%2C0%2C0%2C1%2C0

 

 


 

 

22.09.12 Bondage Music Lounge

Bondage Performance at Schwelle 7 by Felix Ruckert // Percussion & Electronics  - Gagarino

Location: Schwelle 7, Uferstr.6, Berlin-Wedding

Time:      20h

Entrance fee: free

 

 

More information: http://www.schwelle7.de

 

 


 

 

14.09.13 Wort Raum Klang im Ulmer Münster

 

 

music by W.Byrd, G.d.Machaut, Gurdjieff, Ustvolskaya & others

 

performed by

Tabea Frey (Reading voice)

Antonis Anissedos ( piano, cembalo)

Mathis Mayr (cello)

Hilary Jeffery trombone)

Jürgen Grözinger (percussion, electronics, dj set)

 

 

Location: Ulmer Münster, Ulm

Time:      20h30 & 22h

Entrance fee: 9€

 

 

More information: http://www.ulmer-muenster.de/veranstaltungen.html

 

 

 


 

   

18.10.14 festival FAITHFUL, Osnabrück

 

Festival Faithful // Treue und Verrat der musikalischen Interpretation

In drei Konzerten und drei Workshops lotet das Musikfestival

am 17. und 18. Oktober im Lutherhaus und in der Kunsthalle Osnabrück die kreative Beziehung zwischen Komponist und Interpreten, Raum und Publikum aus.

 

Samstag, 18. Oktober 2014 – Kunsthalle Osnabrück

 

18h Wandelkonzert // Séverine Ballon (Cello)

 

20h  Michaelis Consort und The Faithful Jazz Workshop Band

 

Location: Osnabrück

Time: 21h30

Fee:

 

 

more info:http://www.faithful-festival.de/programm-osnabruck-2014/

 


 

 

22.11.14 Klassik-Lounge

 

Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein - Klassik Lounge " Hinhören und weg sein"

die KlassikLounge der Deutschen Kammerakademie Neuss verspricht Klassik im Club, außerhalb des Konzertsaals in völlig entspannter Atmosphäre und guter Stimmung.

 

DJs legen klassische Musik von Bach über Bartók bis hin zu John Cage auf – in feinster Auswahl und raffiniert miteinander verbunden. Die Höhepunkte solcher Abende sind natürlich die Live Acts, bei denen die Mitglieder der Kammerakademie gemeinsam oder im Wechsel mit den DJs musizieren werd

Zum Auftakt kommt am Samstag, den 22. November, um 21 Uhr Technophobix in die Eventlocation Wetthalle. Das internationale Duo begeistert mit der australischen Geigerin Jackie, die auf ihrer elektrischen Geige Stücke von Bach bis zur Musik von »HALO« und »Das Boot« zelebriert. Begleitet wird sie von dem tschechischen DJ Dalibor mit Drum ‘n’ Bass vom Allerfeinsten.

DJ Gagarino reist zu diesem Event extra aus Berlin an, wo er regelmäßig als DJ der bekannten »Yellow Lounge« der Deutschen Grammophon in Clubs wie dem »Berghain«, »Cookies«, »Week12End« oder »Watergate« auflegt.

And last but not least stellt die Konzertmeisterin der dkn, Fenella Humphreys, ihr Projekt »Bach2thefuture« vor. Großartige Kompositionen wurden für sie und über Bach geschrieben – hinhören!

Location: Wetthalle Neuss

Time: 21h

Fee: 10€

 

 

more info:http://www.deutsche-kammerakademie.de/konzerte/dkn-klassiklounge-neuss/

 


 

 

25.9.14 NAMIDA Part I

 

Kay Karl - Gongs

Antonis Anissegos – Klavier

Juergen Groezinger a.k.a. Gagarino – Percussion

 

NAMIDA ( indianisch) ...ist die "SternenTänzerin" - und nicht zufällig der Titel unseres Abends in der "Somatischen Akademie", Berlin. Es geht um Klänge, welche Geschichten erzählen - und Worte, die Klang werden. Kein Konzert im herkömmlichen Sinn, sondern ein Angebot, sich auf eine einzigartige musikalische Erfahrung einzulassen, sich zurück zu lehnen - oder auch zu legen und sowohl Lörper als auch die Seele von den Rhythmen und Klängen berühren zu lassen, vielleicht gar mit ihnen zu verschmelzen, um gleichzeitig die eigenen inneren sowie äußere, kosmische Sphären zu bereisen.

Dabei sind die Gongspielerin Kay Karl, weithin bekannt durch ihre "Gong Healing Work" und der Pianist Antonis Anissegos, weithin bekannt durch seine Arbeit mit unterschiedlichsten Formationen im Bereich Neue Musik und Jazz, sowie durch seine eigenen Ensembles. Ich selbst werde verschiedenste Perkussionsinstrumente spielen. Dazu lesen wir einzelne kurze poetische Paraphrasen des Sufi-Dichters Rumi.

 

"Jemand der den Gong spielt, spielt das Universum. Den Gong zu spielen ist keine gewöhnliche Sache. Aus ihr kamen alle Musik, alle Sounds, und alle Worte. Der Gong ist kein Musikinstrument und auch keine Trommel, er verstärkt Vibrationen. Es ist wie eine Vielzahl von Saiten, als ob Sie mit einer Million Saiten gleichzeitig spielen." (Yogi Bhajan)

 

Laß den Himmel sich auf der Erde widerspiegeln, auf daß die Erde zum Himmel werden möge. (Dschelal ed-Din Rumi)!

 

Location: Salon der Verzueckung // Atelier Einundzwanzigzwoelf// Lausitzer Platz Nr 1, Berlin-Kreuzberg

Time: 20h /

Fee:  10€

 

 

more info:https://www.facebook.com/events/712703795473675/

 

 


 

 

25.9.13 Gagarino´s Alchemistic Cabaret in Berlin

 

 

join our evening of sophistecated salon entertainment

featuring music, dance & word performances by

 

Martin Dean& Yoyo Röhm with band

Sarah Grether(vocals)& Alessandro Tomaselli(guitar)

The Light (Live)

Hilary Jeffery (trombone)

Oren Lazovski (dancer)

Gunne & Zuckermann (Lebensfreude Records)

Jueri Gagarino.

 

 

Location: Chalet  / Vor dem Schlesischen Tor 3, Berlin-Kreuzberg

Time: 22h / doors open 21h

Fee:  8€

 

 

more info:http://www.chalet-berlin.de/

 

 


 

 

25.7.14 SOMMERNACHT

 

 

join our evening of sophisticated salon entertainment

featuring live music, poetry & dj sets

 

Antonis Anissegos, piano

Jan Uplegger, text

 

Juergen Groezinger, percussion, dj-set, concept

 

 

Location: Salon der Verzueckung // Atelier Einundzwanzigzwoelf// Lausitzer Platz Nr 1, Berlin-Kreuzberg

Time: 20h /

Fee:  8€

 

 

more info:https://www.facebook.com/events/651687231587887/

 

 


 

 

11.9.13 NONCLASSICAL-Lounge

 

“Gabriel Prokofiev's ace night that turns classical music on its head.”

—Time Out London

“Clubbing Pick of the Week,” —The Guardian, January 2012

 

Piano & live electronics: John Kameel Farah (Toronto)

 

Various recorders, including Paetzold contrabass recorder:

Julia Andres, Yeuntae Jeong and Gineke Pranger

 

DJs:

Gabriel Prokofiev (London / Nonclassical)

Nwando (London / Nonclassical)

Gagarino (a.k.a. Jürgen Grözinger)

Joey Hansom (Expatriarch)

Balzer & Hossbach (Certain People)

 

The cult “classical club night” founded by Gabriel Prokofiev returns to Berlin on Wednesday the 11th of September at Chalet, the 150-year-old mansion that's been transformed into a nightclub with an outdoor garden area. The London-based series has been fusing contemporary performance ensembles and classical-inspired DJ sets for a full decade now, rising to the forefront of the alternative club scene and earning consistent praise in the process.

 

Now, for the second Berlin edition, Prokofiev is joined by Nonclassical resident DJ and fellow Londoner Nwando. They will digitally weave together tracks and remixes from the Nonclassical record label catalogue, alongside the best in contemporary classical, left-field electronic music and anything in between.

 

Onstage, Toronto's John Kameel Farah will perform solo piano and live electronics, combining contemporary classical, free improvisation, jazz, electro–acoustics, middle-eastern modes and ambient minimalism and distilling them into cohesive, imaginative surrealistic structures.

 

Recorder performers Julia Andres, Yeuntae Jeong and Gineke Präger will play pieces including Luciano Berio's “Gesti” from 1966, and “Binary Opposition”, a new work by Stella Veloce that defies the strict dichotomy of sound versus noise.

 

Completing the lineup will be some of Berlin's most progressive DJs: Jürgen Grözinger—an experimental musician who plays percussion in some of Germany's top orchestras—will create an audio atmosphere as Gagarino, the alias he's already introduced into different contexts such as Yellow Lounge at Berghain and Watergate. Joey Hansom will layer early electronic and computer music with an all-vinyl set, and renaissance duo Balzer & Hossbach—known for their DJ residency at Berghain's Certain People concert series—will present their own forward-thinking selections.

 

 

Location: Chalet  / Vor dem Schlesischen Tor 3, Berlin-Kreuzberg

Time:     19h

Fee:        8€

 

 

more info:http://www.chalet-berlin.de/

 

 


 

 

Page 7 of 12